Hmmm komisch?

Veröffentlicht auf von Dusi

Der Varela Carlos wird vom SFV, nach seiner roten Karte vom Sonntag, für ein Spiel gesperrt. Nach einer Tätlichkeit sollte man normalerweise automatisch für drei Spiele gesperrt werden. Wars denn nun eine Tätlichkeit oder keine? Laut Rapport war es eine Unsportlichkeit. Jedoch gibt eine Unsportlichkeit nicht direkt rot.
Eine Spielsperre gibt es immer dann, wenn der Schiri (oder die Schiri) einen Scheiss gepfiffen hat, aber der zuständige Stv. Disziplinarrichter die Sperre (auf Geheiss der UEFA) nicht aufheben darf.


 

Veröffentlicht in News

Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post